Republik Gnomeregan

Dies ist das offizielle Forum der Rollenspielgilde Republik Gnomeregan vom WoW EU RP-Server Die Aldor


    Standartfragen für gildeninvite!

    Teilen
    avatar
    Lemu
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 473
    Anmeldedatum : 09.03.12
    Alter : 31
    Ort : Homburg

    Standartfragen für gildeninvite!

    Beitrag  Lemu am So Apr 22, 2012 1:35 am

    Hallo leute , da ich und viele der meinung sind , es müssten einige dinge genauer erleutert werden halte ich mal schriftlich wie ich die leute die ich geprüft und ausgesucht habe. ( bestes beispiel unser neuer Gnom von gestern dem 21 ,4 ! )


    ( Ooc teil )
    Frage : Wie lang machste rp ? Neuling ? erfahrener ?
    Die antwort ist wichtig , da auch das verhalten eine sehr sehr wichtige Rolle spielt.Lernwilligen neulingen kann man helfen , aber zu viele sind nicht gut . ( wir suchen bevorzugt auch etwas erfahrener , keine KIDDIS. )

    Frage : Wie häufig , oft bist du online? ( Mehrmals unter der Woche ist am besten ... weniger muss genauer nachgehakt werden , 1 mal im MOnat beispielsweise zu wenig!)
    Sehr wichtig! Eine "Gilde" egal ob rp oder pve muss aktiv sein. Die MEISTEN Aktionen laufen Abends, das heisst gegen 19 uhr . Das ist wichtig , da sonst auch die Motivation darunter leidet!

    Weist denjenigen auch auf die Bankgeschichte hin. Es ist wichtig dass jeder versteht , dass die gildenbank nur dann gut hält , wenn jeder zusammenarbeitet. Das mit den Aussenbanken könnt ihr auch sagen , weil öfters dinge verschwinden und ich umlagere .
    Macht ihm klar dass die welt sich nicht um einen kreist sondern derjenige um die Welt!
    Ic Teil:

    Ihr solltet wenn es geht etwas Rp betreiben um festzustellen , wie der jenige tickt. Wenn er nicht so tickt und sich ständig aus dem Staub macht ... ist er wenig oder gar nicht geeignet.
    Beispiel: Er kann sich nicht richtig einbringen und haut daher ständig ab.

    Ihr solltet ein gutes gefühl bei der sache haben , sonst liegt ihr womöglich falsch!



    Hiermit beende ich diesen kleinen netten Leitfaden , wer was hinzufügen möchte , nur zu!
    avatar
    Brizzle

    Anzahl der Beiträge : 108
    Anmeldedatum : 09.03.12
    Ort : Da wo du nicht wohnst

    Re: Standartfragen für gildeninvite!

    Beitrag  Brizzle am Di Jun 19, 2012 4:37 pm

    Ich finde das Kiddis sehr diskriminierend da selbst "Kiddis" manchmal Niveauvoller sind als Erwachsene.

    Nun aber zum Thema.

    Wie prüfe ich ein neues Mitglied

    1.Suche dir das neue Mitglied und prüfe seinen Namen.
    2. Wenn der Name stimmt prüfe sein Wissen.
    3. Falls bis jetzt keine komplikationen aufgetreten sind prüfe sein Verhalten, On-Zeiten und seine Rasse.
    4. Mache mit dem Neuling ein RP-Probe um sein Können zu testen.
    5. Bewerte seine insgesamte Leistung und überlege ob es passen könnte.
    6. Falls der Neuling in die Gilde passt lade ihn ein.
    7. Lasse den Neuling vorzugsweise auf dem Initiantenstatus um den Rat der anderen Offiziere und des Gildenleiters einzuholen um den Neuling als würdig zu befinden.
    8.Sei dir bewusst das du für den Neuling bürgst. Falls etwas geklaut wird wirst du zur Verantwortung gezogen.
    9.Hab immer das Wohl der Gilde im Sinne. Egal was der Neuling meint. Falls er ein Mensch spielt der sich für einen Gnom hält ist das kein Grund ihn in unsere Gilde einzuladen.
    10.Falls alle Punkte erfüllt werden steht der Integration nichts mehr im Wege.

    Sonderfälle:

    1.Falls der Neuling Abneigung gegen größere Gruppen zeigt oder vor der Masse Angst hat leite weitere Prüfungen ein und stelle sicher ob diese Phobie behandelt werden kann. Falls nicht sage dem Neuling das er nicht für uns geeignet ist.
    2.Falls dieser Neuling sich mehrmals in Goldhain aufhält und dort ERP betreibt ist jede Kommunikation und Verbindungen zu unserer Gilde zu unterbinden und zu unterlassen. Auch Private Interaktionen sind zu vermeiden.
    3.Falls dieser Neuling andere Mitglieder verbal Beleidigt oder sich als Streitsüchtig und nicht einsichtig erweist ist jeder Kontakt abzubrechen. Jeder weitere Kontakt hätte Sanktionen* zur Folge.
    4.Falls der Neuling sich als ehemaliges Verstoßendes Mitglied herausstellt ist erst die Meinung des Leiters und der Offiziere einzuholen.
    5. Falls der Neuling keinerlei Wissen verfügt wird er gefragt ob er lernwillig ist.
    6.Bei Fehlentscheidungen wird der teilhabende Offizier zur Rechenschaft gezogen.

    *.Hierbei unterteilt man die Sanktionen beispielsweise in sechs Schweregrade:
    subliminale Sanktion: wer gegen eine Norm verstoßen hat, weiß nicht, wie dieser Verstoß aufgenommen wird und ist dadurch verunsichert
    leichte Sanktion: Erwartung, dass ein Nichteinhalten der Norm missbilligt wird, führt zur Anpassung an die Norm
    relativ leichte Sanktion: Missbilligung des Verhaltens wird ausgesprochen
    relativ schwere Sanktion: Konsequenzen angesichts der Normüberschreitung, wie zum Beispiel Ausschluss oder Versetzung
    schwere Sanktion: Strafe, wie zum Beispiel: Haftstrafe oder Verbannung
    ultimative Sanktion: Tötung
    avatar
    Knödel
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 139
    Anmeldedatum : 09.03.12
    Alter : 34
    Ort : Rocklinghausen

    Re: Standartfragen für gildeninvite!

    Beitrag  Knödel am Di Jun 19, 2012 6:32 pm

    Brizzle schrieb:
    7. Lasse den Neuling vorzugsweise auf dem Initiantenstatus um den Rat der anderen Offiziere und des Gildenleiters einzuholen um den Neuling als würdig zu befinden.
    8.Sei dir bewusst das du für den Neuling bürgst. Falls etwas geklaut wird wirst du zur Verantwortung gezogen.

    Es dürfen ja eh nur wenige Mitglieder laden und denen sollte in dieser Position schon vertraut werden, weshalb wir alle ja nicht nochmal extra zu Lemu müssen, bzw. werden die meisten Interessenten eh zu Lemu/Iflu weitergeleitet.

    Neulinge sollten sowieso keine großartigen Bankrechte kriegen und da man nicht in den Kopf des Spielers gucken kann, kann auch niemand verantwortlich gemacht werden. Niemand sagt vorher "Ja ich klaue bei euch" ;-)

    2.Falls dieser Neuling sich mehrmals in Goldhain aufhält und dort ERP betreibt ist jede Kommunikation und Verbindungen zu unserer Gilde zu unterbinden und zu unterlassen. Auch Private Interaktionen sind zu vermeiden.

    Mit wem man privat interagiert, sollte doch jedem selber überlassen bleiben, oder? Wink
    avatar
    Brizzle

    Anzahl der Beiträge : 108
    Anmeldedatum : 09.03.12
    Ort : Da wo du nicht wohnst

    Re: Standartfragen für gildeninvite!

    Beitrag  Brizzle am Mi Jun 20, 2012 9:58 am

    Wenn jemand den Namen Bankrauber oder ähnliche Spaßnamen trägt sollte eigentlich klar sein das er keine guten Absichten hat.

    Ergo: Es gibt manchmal gewisse Hinweise/Merkmale an denen man sehen kann was der jenige im Sinn hat.

    Privat ist im dem Sinne gemeint das man möglichst keine Verbindung zu unserer Gilde äh bemerken kann.
    Wenn du mit einem ERPler befreundet bist und der in Goldhain eben dies herumposaunt ist das auch nicht sehr förderlich.

    Gesponserte Inhalte

    Re: Standartfragen für gildeninvite!

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do Apr 19, 2018 9:37 pm