Republik Gnomeregan

Dies ist das offizielle Forum der Rollenspielgilde Republik Gnomeregan vom WoW EU RP-Server Die Aldor


    Ein kleiner Abschiedbrief

    Teilen
    avatar
    Feuerkabel

    Anzahl der Beiträge : 223
    Anmeldedatum : 13.03.12

    Ein kleiner Abschiedbrief

    Beitrag  Feuerkabel am Fr Jul 13, 2012 3:23 am

    Laras Wohnung sieht ziemlich leer aus. Ihre Klamotten sind weg, ihre Haustiere und der gesamte Sprengstoff ebenso. Außerdem fehlt alles an leichten Werkzeugen, wohingegen die schweren Geräte nach wie vor an ihrem Platz stehen. Auf dem großen Küchentisch liegt ein Brief, hektisch geschrieben und doch recht lang geworden.

    Liebe Orilla, liebe Mitgnome, liebe Freunde und herzallerliebster Torrg!

    Ich muss leider ziemlich überraschend euch und Eisenschmiede lebewohl sagen. Es hat sich eine einmalige Gelegenheit in meinem Leben ergeben, die ich nicht verpassen möchte. Sicher erinnert ihr euch noch daran, dass ich in den letzten Wochen Vorträge über angewandte Kawummsologie von einem Goblin aus Gadgetzan gehört habe. Ich habe diesem Goblin meine Forschungen über Sprengstoffe angepasst auf die Anantomie der Völker gezeigt und er war total begeistert. Aus diesem Grund hat er mir angeboten, meine Tüftlerausbildung im Dampfdruckkartell fortzusetzen. Ich bekomme sogar eine kostenlose Unterkunft und eine kleine Vergütung für Essen und Kleidung. Da dies für Goblins sehr ungewöhnlich ist, glaube ich nicht, dass ich noch einmal eine solche Chance erhalten werde.

    Wenn ihr diese Zeilen lest, bin ich schon auf dem Weg nach Tanaris. Dort werde ich meine Studien fortsetzen und auf Goblin-Anatomie ausrichten. Anscheinend sprengen sich die Grünlinge überdurchschnittlich häufig in die Luft, was wohl an ihrem merkwürdigen Körperbau zu liegen scheint. Hier ist meine Hilfe also dringend erforderlich. Ich weiß, dass viele von euch Goblins nicht mögen, aber ich kann euch versichern, dass ich vorsichtig sein werde und meine Forschungen ausschließlich für das Dampfdruckkartell verwendet werden und nicht in die Hände der Horde gelangen lasse. Außerdem werde ich viele technische Geheimnisse der Grünlinge erfahren, die ich den Gnomen weitergeben kann, wenn ich einmal zurückkommen werde. Ich werde außerdem endlich mal etwas von der Welt sehen und höchstwahrscheinlich neben Gadgetzan auch in der Ewigen Warte arbeiten und lernen können. Wundert euch also nicht, wenn ihr mich nicht antrefft, falls ihr euch in den Östlichen Königreichen befindet.

    Denjenigen von euch, die von meinen Problemen aufgrund meiner Vergangenheit wissen, möchte ich außerdem versprechen, dass ich auf mich aufpassen und keine Dummheiten machen werde. Auch wenn ich die angebotene Hilfe zunächst einmal verschieben muss, glaube ich nicht, dass ich als ganz andere Person zurückkommen werde.

    Brizzle möchte ich hiermit sagen, dass ich bei Gnome Industries kündige. Ich bedanke mich sehr herzlich für die Möglichkeit, in diesem Betrieb arbeiten und lernen zu können und hoffe, dass noch viele Gnomenprojekte entwickelt werden. Wenn du eine Nachfolgerin suchst, möchte ich dir noch einmal meine Mitbewohnerin Orilla ans Herz legen. Du könntest auch mal mit Grimi Torsionsstaub reden, um in den technomagischen Bereich zu expandieren.

    Torrg, den anderen wohl als Koggenbrand bekannt, möchte ich ich noch einmal besonders herzlich auf Wiedersehen sagen. Du bist mein allerbester Freund und mein großer Bruder und hast mir nach Jahren wieder gezeigt, wie es ist, eine Familie zu haben. Ich werde dich niemals vergessen und bestimmt oft an dich denken. Wenn ich einmal wiederkomme, werde ich erfahrener und erwachsener sein, aber an deiner Seite bin ich immer deine kleine Schwester, die dich einfach nur lieb hat und bewundert.

    Bitte macht euch keine Sorgen um mich. Ich weiß, dass einige von euch denken, dass ich noch fast ein Kind bin und bestimmt Bedenken haben, dass ich mich allein auf solch eine große Reise begebe und dann auch noch unter lauter Goblins lebe. Doch ich habe in meinem Leben schon viel erlebt und bin nicht so schwach und hilflos, wie man vielleicht von mir denkt. Diese Reise ist wichtig für mich, um erwachsen und selbständig zu werden und ich werde viel lernen und mich nicht unterkriegen lassen.

    Seid gewiss, dass ich immer an euch denken werde. Ich weiß nicht, wann wir uns wiedersehen, aber solange ihr nichts anderes hört, könnt ihr sicher sein, dass es mir gut geht.

    Ganz ganz liebe Grüße,
    Lara
    avatar
    Feuerkabel

    Anzahl der Beiträge : 223
    Anmeldedatum : 13.03.12

    Re: Ein kleiner Abschiedbrief

    Beitrag  Feuerkabel am Di Jul 24, 2012 10:20 pm

    Lara hatte sich inzwischen gut in Gadgetzan eingelebt. Vor kurzem war per Schiff sogar eine große Überraschung gekommen: Ihr Biogas-Chopper! Fröhlich tüftelte sie in ihrem kleinen Zimmer herum, als es an der Tür klopfte. Sie öffnete und vier Goblins standen vor ihrer Tür.

    Lara: "Ich wünsche euch einen wunderschönen guten Tag."
    Goblin 1: "Ob der Tag schön wird, liegt ganz bei dir."
    Goblin 2: "Wir haben gehört, du besitzt ein supertolles Gefährt."
    Goblin 3: "Das brauchst du doch gar nicht."
    Goblin 1: "Es ist sehr gefährlich hier. Wir könnten dir unseren Schutz anbieten. Im Tausch gegen dein Fahrzeug."
    Goblin 2: "Wäre doch schade, wenn dir oder deiner Wohnung etwas passiert."
    Lara: "Oh, danke für eure Hilfe. Aber ich komme schon klar."
    Goblin 3: "Du scheinst das nicht zu verstehen."
    Goblin 1: "Gib uns deinen Chopper oder es wird was passieren!"
    Goblin 2: "Klar?"
    Lara: "Hey, das ist meiner. Den verschenke ich doch nicht einfach. Damit will ich noch durch ganz Kalimdor und viele Leute be..."
    Goblin 3: "Du willst es scheinbar nicht verstehen."

    Der erste Goblin schiebt einen Zerhäcksler in Laras Zimmer und schaltet ihn an. Sofort beginnt dieser, Amok zu laufen.

    Lara: "Hey, was soll das? Der macht hier noch alles kaputt!"
    Goblin 1: "Her mit den Schlüsseln für deinen Chopper oder wir kommen wieder!"

    Laras fröhliches Grinsen verschwindet. Sie wird ruhig und scheint sich zu konzentrieren. Plötzlich leuchten ihre Hände auf und ein Feuerball fährt auf den Zerhäckler nieder und zerstört ihn komplett.

    Lara: *wütend* "Verschwindet, sofort! Das nächste Mal treffe ich euch!"

    Goblin 1-3 hauen verängstigt ab. Goblin 4, der vermutlich erst Anfang 20 ist, steht weiterhin schüchtern vor der Tür.

    Lara: "Was willst du noch hier?"

    Goblin 4: "Es tut mir Leid, was eben passiert ist. Sie haben mich gezwungen, mitzukommen. Ich wollte das nicht."

    Lara: "Hmmm.... scheinen ein paar ziemlich unsympatische Typen zu sein. Sag mal, kenn ich dich nicht irgendwo her?"

    Goblin 4: "Ja, ich bin Keck Bombweg. Ich bin genau wie du Tüftlerlehrling bei Nixx Sprossfeder, allerdings noch ein Jahrgang unter dir."

    Lara: "Ach so. Wollen wir gemeinsam tüfteln?"

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa Dez 15, 2018 8:34 am