Republik Gnomeregan

Dies ist das offizielle Forum der Rollenspielgilde Republik Gnomeregan vom WoW EU RP-Server Die Aldor


    Die Dampfpanzerspiele von Gnomeregan

    Teilen
    avatar
    Feuerkabel

    Anzahl der Beiträge : 223
    Anmeldedatum : 13.03.12

    Die Dampfpanzerspiele von Gnomeregan

    Beitrag  Feuerkabel am So Jun 03, 2012 11:42 pm

    Die Dampfpanzerspiele von Gnomeregan

    Die Dampfpanzerspiele:

    Basierend auf den Aufzeichnungen Gnomeregans reicht die Tradition der Dampfpanzerspiele über Jahrhunderte zurück. Ging es früher noch darum die besten Ingenieure des Landes zu ermitteln, haben die Spiele im Laufe der Zeit ihre eigentliche Bedeutung verloren und wurden mehr und mehr zu Unterhaltungszwecken genutzt. Nur noch selten wird dabei die Chance eingeräumt, als tapferer Sieger den Titel eines Ingenieurgroßmeisters zu ergattern. Ab und an soll von dieser Methode allerdings noch Gebrauch gemacht werden – wenngleich die Stimmen in Gnomeregan laut wurden, dass die Turniere in diesem Fall nur Farce gewesen sein sollen, da der tatsächliche Titel allein von den Fähigkeiten des Ingenieurs abhängig gemacht wurde. Damals wie heute bestehen die Dampfpanzerspiele aus einem zweitägigen Spektakel, das mit Qualifizierungskämpfen beginnt und mit einem pompösen Fuerwerk endet. Die Kontrahenten beweisen sich dabei in spannenden Dampfpanzerkämpfen.

    Die Kontrahenten:

    Die Kontrahenten bestanden seit jeher aus den besten Tüftlerwerkstätten Gnomeregans – das können Lehrlinge derselben Werkstatt sein, oder auch gewählte Vertreter aus der Tüftlerwerkstadt. Bedingung ist jedoch, dass der Teilnehmer ein Ingenieur ist. Bedingt durch die seit Jahrhunderten währende Tradition des Tüftlertums war zudem jeder Kontrahent offiziell als Gnom zu führen. Man munkelt, dass sich bereits einige Goblins kostümiert in die Reihen der Kontrahenten mischten, Gnomeregan wies derartige Vorwürfe jedoch immer vehement ab. Gerüchten zur Folge soll es seit diesem Jahr für alle Völker der Allianz das erste Mal möglich sein ebenfalls am Turnier regulär teilzunehmen, sofern sie Ingenieure sind oder sich zumindest dafür interessieren.

    Der Wettkampf:

    K.O.-Runde: Männer und Frauen im Kampf Eins gegen Eins beweisen ihre Fähigkeit an der Dampfpanzersteuerung. Diese wird vorher von der Organisation zur Verfügung gestellt. Sieger der einzelnen Kämpfe ist, wer zuerst zweimal den Panzer des Gegners zerstören konnte.

    In den Qualifikationskämpfen treten mehrere Gegner gegeneinander an, wobei nach dem Prinzip Last Gnom Standing der letzte Überlebende in die K.O.-Runde einzieht. Die anderen bekommen eine zweite Chance in einer erneuten Runde jeder gegen jeden.

    Die Qualifikation:

    Erstmalig haben alle Mitglieder der Allianz die einmalige Chance an den Dampfpanzerspielen teilzunehmen. Bedingung dafür ist, dass sie sich wie alle anderen auch regulär anmelden. Sollten sie erfolgreich sein, dürfen sie sich mit den besten Ingenieuren Gnomeregans messen.

    Der Sieger:

    Die glänzenden Finalisten des Turniers werden am Ende des Turnieres ihren Preis erhalten. Der Sieger gewinnt dabei den größten Preis, der aus einem Sack Tüftlerwaren und dem Ingenieurstitel ehrenhalber von Gnomeregan besteht. Selbstverständlich ist Letzteres nur eine respektvolle Ehrerbietung vor dem siegreichen Ritter und kann einen Tüftler nicht noch tüfteliger machen. Ferner erhielte der Sieger durch diesen Titel keinerlei Kenntnisse in der Ingeniuerskunst, genösse jedoch das Wohlwollen und die Freundschaft aller Ingenieure Gnomeregans.

    Das große Finale:

    Nach dem letzten Kampf und der Siegesverkündung werden alle Kontrahenten, sowie deren Familie und Freunde zum großen Feuerwerk eingeladen und auch anderen Schaulustigen soll die Möglichkeit gegeben werden sich zuvor einen schönen Platz für dieses Spektakel zu ergattern. Notwendigerweise muss man dafür zum Ort des Feuerwerks gehen und sollte nicht blind sein.

    Die Teilnahme:

    Die Teilnahme ist für jeden möglich, der dazu Lust hat. Kontakt kann postalisch oder persönlich bei Gnome Industries aufgebaut werden um sich selbst oder einen Freund für die Dampfpanzerspiele anzumelden. Die Anmeldegebühren belaufen sich derzeit auf 20 Silbermünzen. Möglich ist auch eine Anmeldung in unserer Taverne.

    Die Taverne:

    Nachdem der lachende Defias seinen Betrieb einstellt, wird die Republik Gnomeregan demnächst eine Taverne in Eisenschmiede eröffnen. Genauere Infos folgen.



    Hallo zusammen! Wie sich unschwer erkennen lässt, habe ich das Konzept der Ritterspiele von Löwenfeld schamlos abgekupfert und gnomisiert. Das mache ich, weil ich es kann, weil es sehr lustig ist und weil Gnome sowieso immer alles verbessern müssen. Letztlich kann jeder teilnehmen, der die Muse dazu empfindet sich auf ein derartiges Spektakel einzulassen, der Freude an einem Minispiel innerhalb WoW hat und der vielleicht eine gute Gelegenheit darin sieht für sich oder eine Gilde Werbung zu machen.

    Kurz zusammengefasst:

    Wer kann teilnehmen?

    Letztlich kann das im Prinzip jeder. Ihr solltet selbst wissen, ob euer Charakterkonzept dazu geeignet ist, an einem solchen Event teilzunehmen. Wir laden auch Gelegenheitsrollenspieler oder OOC-ler ausdrücklich ein, sofern sie bereit sind, bei diesem Event ein rollenspielgemäßes Verhalten an den Tag zu legen. Ausgespielte Todesritter, Rudelworgen, Druiden in Tiergestalt, Hexenmeister mit Dämonen in Begleitung und Verwandte von Arthas sind allerdings nicht erwünscht.

    Wie lange wird das dauern?

    Das Tunier wird zwei Tage gehen. Am ersten Tag gibt es die Qualifikation in größeren Gruppen nach dem Prinzip Last Gnom Standing. Am zweiten Tag folgt die K.O.-Runde, die Preisverleihung und ein Feuerwerk.

    Nach welchem Regelwerk werden die Kämpfe stattfinden?

    In der Qualifikation treten 4-5 Mann in Gruppenkämpfen jeder gegen jeden an. Der Sieger zieht in die K.O.-Runde ein, die anderen haben eine zweite Chance und ermitteln einen zweiten Sieger für die K.O.-Runde. Wer es dann noch nicht geschafft hat, scheidet aus.

    In der K.o.-Runde gibt es Kämpfe 1 gegen 1, wobei derjenige weiterkommt, der den Gegner zuerst zweimal besiegt hat. Je nach Anzahl der Teilnehmer gibt es ein Achtelfinale oder nicht. Außerdem gibt es ein kleines Finale um Platz 3.

    Habt ihr noch Fragen? Kritik? Äußerungen? Oder wollt Euch einfach direkt anmelden? Scheut euch nicht uns zu kontaktieren (Feuerkabel, Brizzle). Wenn wir nicht im Spiel erreichbar sind, geht das ganze auch hier in diesem Thread.

    Liebe Grüße und auf viele Teilnehmer für schönes, gemeinsames Rollenspiel!

    Genaue Eckdaten:

    Wann: Auf jeden Fall erst nach Abschluss der Ritterspiele. Vermutlich Ende Juni. Wir werden außerdem darauf achten, dass an diesen Tagen keine Spiele der Fußball-EM in der Anderswelt stattfinden werden.

    Wo: Als Turniergelände werden wir auf die Bauernhöfe von Sturmwind zurückgreifen. Das hat mehrerlei Gründe: 1. Es ist genug Platz. 2. Die OOC-Dichte ist relativ gering. 3. Die Spielfläche ist eingezäunt. 4. Die Ritterspiele zu Löwenfeld haben dort erfolgreich ein Tunier abgehalten.

    Die aktuelle Turnierplanung

    (folgt)

    Disclamer

    Hiermit gestehe ich, Lara Feuerkabel, den Text der Ritterspiele zu Löwenfeld fast wortwörtlich übernommen und für eigene Zwecke modifiziert zu haben. Ferne gebe ich zu, dass ich ohne die Ritterspiele nie auf den Ort unseres Tuniers gekommen wäre. Man könnte mich nun für Effizienz und die ökonomische Nutzung vorhandener Ressourcen loben oder mir schlicht Faulheit unterstellen. Ferner bin ich mir bewusst, dass dieses offensichtliche Plagiat von einigen als sehr lustig empfunden werden wird, während es andere vielleicht vor den Kopf stößt. In keiner Weise ist es meine Absicht, die Ritterspiele von Löwenfeld oder ihre Organisatoren zu schädigen oder lächerlich zu machen.

    Die Idee eines Dampfpanzertunieres wiederum ist unabhängig von den Ritterspielen entstanden und bereits auf der Tüftlermesse im kleineren Rahmen erprobt worden. Aufgrund des guten Anklanges hatte ich schon länger die Idee, es nun etwas größer aufzuziehen.


    Zuletzt von Feuerkabel am Mo Jun 04, 2012 2:19 am bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
    avatar
    Feuerkabel

    Anzahl der Beiträge : 223
    Anmeldedatum : 13.03.12

    Re: Die Dampfpanzerspiele von Gnomeregan

    Beitrag  Feuerkabel am So Jun 03, 2012 11:54 pm

    Wie man sieht, habe ich den Text der Ritterspiele von Löwenfeld abgekupfert. Ebenso möchte ich dieselbe Location nutzen. Wir werden sehen, was draus wird.

    Damit die Organisationsstruktur feststeht, bin ich (Lara Feuerkabel) der Chef dieses Events.

    Über den Termin müssen wir uns noch einigen. Wann geht denn eigentlich Nordend los?
    avatar
    Lemu
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 473
    Anmeldedatum : 09.03.12
    Alter : 31
    Ort : Homburg

    Re: Die Dampfpanzerspiele von Gnomeregan

    Beitrag  Lemu am Mo Jun 04, 2012 12:31 pm

    wenn ich es richtig verstanden habe im Juli , nach lemus vertragsfeier.
    avatar
    Feuerkabel

    Anzahl der Beiträge : 223
    Anmeldedatum : 13.03.12

    Re: Die Dampfpanzerspiele von Gnomeregan

    Beitrag  Feuerkabel am Mo Jun 04, 2012 8:53 pm

    Ah, also doch erst Juli. Knödel meinte schon, dass der zwischen Gilneas und den Verträgen noch reingequetscht werden soll. das wäre ja kaum was geworden.
    avatar
    Knödel
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 139
    Anmeldedatum : 09.03.12
    Alter : 34
    Ort : Rocklinghausen

    Re: Die Dampfpanzerspiele von Gnomeregan

    Beitrag  Knödel am Di Jun 05, 2012 2:31 am

    Das meinte ich nicht nur, das war auch erst so, da Goefrey schon überlegte, wann man zeitlich abreisen kann, ohne das Lemu gleich nach Ankunft sich ins Brautkleid schmeissen muss Very Happy

    So verschwitzt zu heiraten ... naja ... Very Happy

    Gesponserte Inhalte

    Re: Die Dampfpanzerspiele von Gnomeregan

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di Sep 18, 2018 8:57 pm